Zusammenfassung

Dossier: Hölderlinhaus

Am 20. März 2020 feiert man den 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins, und da sollte Nürtingen sich als die Stadt präsentieren, die sich zu Recht mit diesem Namen schmückt. Die Zeit drängt also – und das lässt andererseits hoffen, dass die endlose Debatte darum, wie mit dem Hölderlinhaus, in dem der Dichter seine Jugendjahre verbracht hat, zu verfahren ist, bald zum Abschluss kommen wird. Wurde Ende 2007 noch beschlossen, das Hölderlinhaus solle abgerissen werden und einem Neubau weichen, in dem die VHS dann ausreichend Seminarräume erhalten würde, drehte sich die Stimmung, als die Ausmaße des geplanten Neubaus sichtbar gemacht wurden, und erst recht, nachdem eine Untersuchung viel historische Bausubstanz feststellte. Mittlerweile hat die Debatte das Dachgeschoss erreicht – darf man das Haus aufstocken?

Unsere Berichterstattung darüber seit 2007 haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen

Extras

23.05.2009

„Das wäre ein Gewinn für Nürtingen“

Hölderlinhaus: Bauhistoriker Dr. Johannes Gromer plädiert für die Wiederherstellung des Mansarddaches

Ende 2008 hat die Stadt Nürtingen den Bauhistoriker Dr. Johannes Gromer mit der Untersuchung des Hölderlinhauses beauftragt. Im Februar hat der Experte aus Oppenweiler…

Weiterlesen

15.05.2009

Das Elternhaus als Ort des Gedenkens

Tübinger Hölderlin-Gesellschaft spricht sich für den Erhalt des Hölderlinhauses aus

NÜRTINGEN/TÜBINGEN (pm). In Lauffen und Tübingen, in Waltershausen und Jena, in Frankfurt, Bad Homburg und in Bad Driburg, und nicht zuletzt in Nürtingen kann des Dichters Friedrich…

Weiterlesen

18.04.2009

„Das Hölderlinhaus muss stehen bleiben“

OB Heirich will sich für eine vernünftige Lösung einsetzen, die Alt und Neu verbindet – Bildungszentrum am Schloßberg

NÜRTINGEN. „Das Hölderlinhaus muss stehen bleiben. Wir brauchen eine vernünftige Lösung, die Alt und Neu miteinander verbindet“, sagt…

Weiterlesen

20.03.2009

„Vitales Interesse am Schicksal des Hauses“

Ortstermin zum Hölderlinhaus – Sehr guter Besuch – Es begann mit einer Besichtigung

NÜRTINGEN. Das Hölderlinhaus bleibt erhalten. Zu dieser Auffassung musste jeder Teilnehmer an dem am Mittwoch abgehaltenen Ortstermin gelangen. Wie es nach einer Umgestaltung aussehen…

Weiterlesen

07.03.2009

„Wir überprüfen alle Möglichkeiten“

Stadtverwaltung macht sich Gedanken über die Zukunft des Hölderlinhauses – Am 18. März öffentlicher Vor-Ort-Termin

NÜRTINGEN (nt). „Eine Entscheidung über den Abriss des Hölderlinhauses ist noch nicht gefallen“. Das stellt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung…

Weiterlesen

05.03.2009

Nürtinger SPD will das Hölderlinhaus erhalten

Fraktion traf sich mit dem Initiativkreis – Das Haus könnte zu einem Schmuckstück der Altstadt werden

NÜRTINGEN (pm). Die von der SPD-Fraktion beantragte Denkpause und das in der Gemeinderatssitzung vorgestellte Gutachten zum Hölderlinhaus haben zu einem Umdenken…

Weiterlesen

06.10.2008

"Zeit für echte Bürgerbeteiligung"

„Zeit für echte Bürgerbeteiligung“ Junge Bürger üben Kritik an der Verwaltungsspitze – Wichtige Projekte mit „heißer Nadel gestrickt“ NÜRTINGEN (pm). „Wir brauchen mehr echte Bürgerbeteiligung in unserer Stadt“, fordert Stadtrat Matthias Hiller für die Jungen Bürger. „In Nürtingen gibt es…

Weiterlesen

27.09.2008

Denkpause für Diskussion nutzen

Denkpause für Diskussion nutzen Beim Vor-Ort-Termin der CDU am Hölderlinhaus wurde das Für und Wider eines Neubaus dargelegt NÜRTINGEN (pm). Der Bauausschuss des Nürtinger Gemeinderates hat die Verwaltung beauftragt, von unabhängiger Seite die bauhistorische Bedeutung des Hölderlinhauses…

Weiterlesen

25.09.2008

Hölderlinhaus vorläufig auf Eis

Bauvorhaben ausgesetzt – Gutachter soll Haus unter die Lupe nehmen NÜRTINGEN (nt). Die Gemüter in der Nürtinger Bevölkerung erregen sich zunehmend über das Vorhaben, das Hölderlinhaus als einstige Wohnstätte des berühmten Dichters abzureißen und einen größeren Neubau zu errichten.…

Weiterlesen

25.09.2008

Gesprächsrunde findet statt

NÜRTINGEN (pm). Der Gemeinderat habe vereinbart, die historische Situation des Hölderlinhauses einer genauen Untersuchung zu unterziehen. Die Zeit bis zur Veröffentlichung der Ergebnisse könne nun genutzt werden, um weniger emotionsgeladen und ergebnisorientiert zu diskutieren und zu einer…

Weiterlesen