Zusammenfassung

Dossier: Asyl

Nicht erst mit den Flüchtlingsströmen aus dem Bürgerkriegsland Syrien und den Bootskatastrophen vor der Insel Lampedusa sind Asylsuchende und Bürgerkriegsflüchtlinge ein Thema in unserer Zeitung. Ihre Probleme, ihr Kampf um die Anerkennung und gegen Abschiebung, die Hilfsbereitschaft wie auch die Ängste von Bürgern, die Probleme um eine menschenwürdige Unterbringung – all das spiegelt sich in der hier zusammengestellten Berichterstattung aus mehreren Jahren wider.

Weiterlesen

11.04.2017

Schicksale bekommen ein Gesicht

Das Theater Lindenhof zeigte authentisches Theaterprojekt mit Flüchtlingen in der Rudolf-Steiner-Schule

NÜRTINGEN. Zahlen und Fakten, schwarz auf weiß: Die mediale Berichterstattung über die Flüchtlingsthematik berührt in ihrer Nachrichtensachlichkeit wenig. Vergessen…

Weiterlesen

10.04.2017

Verkehrstraining für Flüchtlinge

In der Anschlussunterbringung Neckarhausen fand kürzlich ein Workshop zur Sicherheit im Straßenverkehr mit Roland Tribillian, Fahrlehrer im Ruhestand, statt. Die Themen reichten von Verkehrsregeln über die Technik von Fahrrädern bis zur Aufklärung über Bußgelder. Wie wichtig diese Themen sind, weiß…

Weiterlesen

04.04.2017

Säerturnhalle ab Mai wieder in Betrieb

Nach dem Auszug der Flüchtlinge wurde gründlich saniert – Auch Hallen in Kirchheim und Esslingen gehen wieder in Betrieb

Die Sporthalle des Berufsschulzentrums in Nürtingen auf dem Säer, eine der drei kreiseigenen Sporthallen im Landkreis Esslingen,…

Weiterlesen

29.03.2017

Erstunterbringung wird aufgelöst

Die Flüchtlinge aus dem Zelt verlassen Wolfschlugen

Bürgermeister Matthias Ruckh informierte in der letzten Gemeinderatssitzung über die Änderungen bei der Flüchtlingsunterbringung. Im Herbst wird das Zeltgebäude im Gewerbegebiet…

Weiterlesen

24.03.2017

Mehr Flüchtlinge beziehen Hartz IV

Gestiegene Zahl der Anerkennungen spiegelt sich in Jobcenter-Statistik

(jg) Immer mehr Asylanträge werden nach der großen Flut im Jahr 2015 bearbeitet und beschieden. Und viele Flüchtlinge werden dabei auch anerkannt. Was zur Folge hat: Immer mehr haben dadurch Anspruch…

Weiterlesen

24.03.2017

Turnhalle wird geräumt

Flüchtlinge werden auf andere Unterkünfte im Landkreis verteilt

WENDLINGEN. Ende Dezember 2015 zogen die ersten Flüchtlinge in die Turnhalle des TVU in der Heinrich-Otto-Straße ein. Der Landkreis hatte die Halle angemietet, um darin eine Gemeinschaftsunterkunft…

Weiterlesen

21.03.2017

Arbeit ist für alle wichtig

Der dritte Unterensinger Flüchtlingsdialog drehte sich um das Thema Arbeit und Beschäftigung

Kürzlich fand im Bürgertreff der Gemeinde Unterensingen der dritte Flüchtlingsdialog statt, welcher erneut vom Arbeitskreis Asyl organisiert…

Weiterlesen

20.03.2017

Keine Unterkunft in der Rathausstraße

Gemeinderat Altdorf befasste sich mit dem Stellenschlüssel des Bauhofes und der Unterbringung von Flüchtlingen

ALTDORF (kä). Zur letzten Sitzung des Altdorfer Gemeinderats begrüßte Bürgermeister Joachim Kälberer Christel Haupt vom Büro Heyder & Partner und…

Weiterlesen

18.03.2017

Landrat für ein Einwanderungsgesetz

Sozialausschuss freut sich über erfolgreiche Sprachförderung

Eigentlich ging es ja „nur“ um die (Erfolgs-)Bilanz eines Programms zur Sprachförderung von Flüchtlingen. Aber am Ende ging es dann doch ums Grundsätzliche: So forderte Landrat Heinz…

Weiterlesen

17.03.2017

Landrat mahnt erneut zur Solidarität der Kommunen

Die Kreisverwaltung berichtete im Sozialausschuss des Kreistags über die aktuelle Lage bei der Flüchtlingsunterbringung

„Aussitzen“ oder „Zeitspiel“ (salopp gesagt – das soll keinen Erfolg haben. Vor dem Sozialausschuss des Kreistags ließ Landrat…

Weiterlesen