Senioren-Redaktion

Hat Lukas den Engeln den falschen Text in den Mund gelegt?

02.12.2017, Von Rolf Gent — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In wenigen Tagen werden wir wieder Weihnachten feiern. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsdekorationen und die in allen Kaufhäusern unüberhörbaren Weihnachtslieder versuchen uns davon zu überzeugen, dass jetzt die schönste Zeit des Jahres ist, dass Kummer und Harm stillschweigen und dass eine Zeit für uns angebrochen ist, die uns eine große Freude bringt.

Aber stimmt das denn? Sind das nicht immer dieselben alten Geschichten seit zweitausendundsiebzehn Jahren, in denen ein kleines Kind – die personifizierte Bedürftigkeit und fleischgewordene Zerbrechlichkeit – der Welt ein neues Gesicht geben soll? Wäre es nicht ehrlicher, zuzugeben, dass diese Erde und die Menschen auf ihr keinen Deut besser geworden sind, dass diese Welt immer noch, ja vielleicht sogar mehr denn je, ihre Fratze zeigt? Weder Weltfriede noch sozialer Friede sind am Anfang dieses dritten Jahrtausends in absehbare Nähe gerückt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Serien