Reportage

„Liebste Mamma!“

13.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Weihnachtsbrief des jungen Hölderlin – Von Karl Trüdinger

Teil des Manuskripts von Hölderlins Brief – abgedruckt in Hölderlin, Friedrich: Sämtliche Werke (Frankfurter Ausgabe), Band 18, 1, Seite 65

Kurz vor Weihnachten 1785 schreibt der fünfzehnjährige Friedrich Hölderlin aus Denkendorf an seine Mutter in Nürtingen einen Brief, in dem er ihr mitteilt, dass er wegen einigen wichtigen „Geschäften“ an Weihnachten wohl nicht nach Hause kommen kann. Er lädt sie deshalb ein, ihn in Denkendorf zu besuchen und bittet sie, seinen Geschwistern in seinem Namen Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 6%
des Artikels.

Es fehlen 94%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Reportagen