Reportage

Eine Familie lebt von 75 Euro Monatseinkommen

16.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Armut scheint sich in Gambia verschärft zu haben – Eckart Winter besuchte Freunde in der westafrikanischen Republik und schildert seine Eindrücke

Straßen-Imbiss, wie man ihn in Banjul an jeder Ecke findet

Vor wenigen Wochen ist Eckart Winter von einer dreiwöchigen Reise nach Gambia zurückgekehrt. Ein Land, das er seit einigen Jahren von Besuchen kennt. Auch wenn sich die politische Lage in Gambia nach der Wahl im Dezember 2016 geändert hat, ist das Land noch lange nicht stabil und liegt wirtschaftlich völlig am Boden. Um den Menschen in Gambia eine Perspektive zu bieten, unterstützt der Aichtaler einige Freunde finanziell und hofft, dass sein Beispiel Nachahmer findet und die jungen Westafrikaner in ihrem Land eine neue Perspektive finden.

Eckart Winter umgeben von einer befreundeten Großfamilie

Schon bei meiner Ankunft auf dem Flughafen Banjul spürte ich „frischen Wind“: Seit dem Regimewechsel fühlt sich das gesellschaftliche Leben wieder freier an. Die ständige Furcht vor Bespitzelung scheint nicht mehr in derselben Weise zu bestehen, was auch das Fotografieren an öffentlichen Plätzen erleichtert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Reportagen