Reportage

„Die Einwohner sind rührig und betriebsam“

22.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Ortsbeschreibung von Aich aus der 1848 veröffentlichten „Beschreibung des Oberamtes Nürtingen“

So wie auf dieser alten Postkarte kann man sich das Dörfchen Aich, wie es im Jahre 1848 ausgesehen haben könnte, ungefähr vorstellen.

Aich, evangelisches Pfarrdorf, Gemeinde III. Cl. mit der Bombachmühle, 867 Einwohner (darunter 1 Katholik), 2 ½ Stunden westlich von Nürtingen, an der Aich und der Staatsstraße von Stuttgart nach Urach und Reutlingen, Ober-Schwaben und der Schweiz (Forstamts Tübingen).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 7%
des Artikels.

Es fehlen 93%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Reportagen