10.11.2018

„Das Tragen von Schusswaffen ist verboten“

Morgen jährt sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Was tat sich in dieser Zeit in Nürtingen? Von Sylvia Gierlichs

Die Frühjahrsoffensive gescheitert, die Lage an der Westfront wegen des Eingreifens der Amerikaner in den Krieg immer aussichtsloser – das…

Weiterlesen

27.10.2018

Gegen irrationale Ängste und Verfolgungswahn

Der Theologe und Nürtinger Pfarrer Dietrich Schnepf (1525 bis 1586) im Kampf gegen die Hexenverfolgung – Von Steffen Seischab

Glauben Sie an Magie? Wahrscheinlich nicht, was kaum verwundert: Unserem aufgeklärt-skeptischen Bewusstsein ist der Umgang mit magischen…

Weiterlesen

Anzeige
20.10.2018

„Am Ende landest du immer bei Ursel“

Beim „Hutzelmännle“ hinterm Tresen: Wenn die Stadt im Dunkeln liegt, treffen sich hier die Nürtinger Nachtschwärmer. Von Matthäus Klemke

Es ist Freitagnacht, kurz vor 23 Uhr. Die Lichterketten in den Bäumen am Schillerplatz beleuchten das Kopfsteinpflaster unter ihnen.…

Weiterlesen

13.10.2018

Wenn die Bilder im Kopf zur Belastung werden

Immer mehr Rettungskräfte leiden unter Stress und Burnout – Beratungsdienst unterstützt bei der Aufarbeitung – Stress ist einer der größten Risikofaktoren für Erkrankungen. Besonders betroffen sind Mitarbeiter der Rettungsdienste – egal ob haupt- oder ehrenamtlich. Belastende…

Weiterlesen

22.09.2018

Die Kontraste sind atemberaubend

Mit dem Motorrad durch den Norden Marokkos: Der Aichtaler Steffen Burger berichtet von seiner großen Reise

Marokko. Eine mächtige Fähre hatte mich und mein überladenes Zweirad in kaum einer Stunde über die Straße von Gibraltar an die afrikanische Nordküste gebracht. Nun…

Weiterlesen

08.09.2018

„Nur wer richtig rechnet, kann erfolgreich sein“

Hermann Eberbach gibt in Nairobi Kenianern Anleitung zur Selbsthilfe – Ein Erfahrungsbericht

Die Hochzeit meiner ältesten Tochter in Berlin und die Geburt meines Enkelkindes in Neuffen sind die Anlässe, warum ich drei Wochen in Deutschland bin. Da ich mich gerade in…

Weiterlesen

25.08.2018

Ein geistlicher Ort, der den Menschen viel bedeutet

250 Jahre evangelische Kirche Kohlberg: Rolf Winkler † hat nachgeforscht und stieß auf Unterlagen, die auf ein viel älteres Datum hindeuten

Die Kohlberger feiern in diesem Jahr das 250-jährige Bestehen ihrer evangelischen Kirche. Mit der Geschichte des Gotteshauses…

Weiterlesen

Anzeige
25.08.2018

„Wir wollen Kirche aktiv gestalten“

Pfarrer Harald Geyer freut sich über das gute Miteinander nicht nur im Jubiläumsjahr

KOHLBERG. Vor 25 Jahren kam Harald Geyer nach Kohlberg. In diesem Jahr darf er mit den Kohlbergern das 250-jährige Jubiläum der Evangelischen Kirche feiern. Der Schwerpunkt des…

Weiterlesen

28.07.2018

Die Biene braucht Hilfe

Ein Besuch im Bieneninformationszentrum Oberboihingen – Von Katja Eisenhardt

Schon gewusst? Honigbienen sind nach Rind und Schwein das drittwichtigste landwirtschaftliche Nutztier. Laut Deutschem Imkerbund sind in Deutschland rund 85 Prozent der landwirtschaftlichen…

Weiterlesen