16.12.2017

Was vom Stolz übrig bleibt

Eine Reise durch Kenia (III): Von dunklen Gefängniszellen und weißen Stränden – Von Matthäus Klemke

Seit einer Woche sind Martin und ich jetzt in Kenia. Nach unserem Trip von Nairobi über Eldoret nach Kisumu sind wir wieder in unserem Hotel in Ongata Rongai angekommen.…

Weiterlesen

09.12.2017

Keine Angst, dass ein Atomkrieg ausbrechen könnte

Sem Schade studierte in Südkorea – Für den 21-jährigen Wendlinger waren Nordkoreas Raketentests und Provokationen nie bedrohlich – Von Horst Jenne

Turbulente Zeiten liegen hinter ihm. Sem Schade lebte einige Monate in Südkorea. Dort bekam der Wendlinger hautnah mit, wie…

Weiterlesen

Anzeige
25.11.2017

Ein brennendes Paradies

Eine Reise durch Kenia (II): In einem politisch gespaltenen Land bricht auf den Straßen das Chaos aus – Von Matthäus Klemke

Wieder im Auto, wieder unterwegs auf Kenias Straßen. Wir fahren durch Sugoi, ein kleines Dorf 25 Kilometer von Eldoret entfernt. Es ist vielleicht…

Weiterlesen

11.11.2017

Formen der Erinnerung

Zur Einweihung des Denkmals für die zivilen Opfer der NS-Gewaltherrschaft auf dem Alten Friedhof in Kirchheim – Von Steffen Seischab

In wenigen Tagen, am 19. November, Volkstrauertag, wird in Kirchheim auf dem alten Friedhof ein neues Denkmal eingeweiht werden. Es gilt…

Weiterlesen

21.10.2017

Australiens andere Seite

Eine sechswöchige Reise entlang der Westküste Australiens und nach Sydney – von Shirin Kittelberger

Nachdem ich vier Monate durch Asien gereist bin, stand für mich das nächste Abenteuer an: Australien. Ich hatte eigentlich nicht vor dorthin zu gehen, schließlich macht…

Weiterlesen

14.10.2017

Harmonisches Bauen

Der in Nürtingen geborene Architekt Ludwig Eisenlohr und die Papierfabrik Scheufelen in Oberlenningen – Von Steffen Seischab

Architektur kann manchmal brutal sein. Jeder kennt hässliche Betonklötze in deutschen Innenstädten, gebaut in den 1960er-/1970er-Jahren als Boten…

Weiterlesen

30.09.2017

Mehr als ein Vierteljahrtausend „Singen zum Lobe Gottes“

260 Jahre Kirchenchor St. Kolumban Wendlingen-Unterboihingen – Von Konrad Steinert

Mit einem Kirchenkonzert am 15. Oktober und nachfolgendem Familienabend mit Ehrungen feiert der Kirchenchor von St. Kolumban Unterboihingen sein 260-jähriges Bestehen. Damit ist er der…

Weiterlesen

23.09.2017

„Ein vielseitiger und kreativer Beruf“

Die Fleischer-Branche tut sich schwer, Nachwuchs zu bekommen – Johannes Bächtle hat seine Ausbildung in Köngen als Prüfungsbester in der Region Stuttgart abgeschlossen

Dass er einmal Metzger werden würde, stand für Johannes Bächtle schon relativ früh fest. „Mein Onkel…

Weiterlesen

Anzeige
16.09.2017

Eine Familie lebt von 75 Euro Monatseinkommen

Die Armut scheint sich in Gambia verschärft zu haben – Eckart Winter besuchte Freunde in der westafrikanischen Republik und schildert seine Eindrücke

Vor wenigen Wochen ist Eckart Winter von einer dreiwöchigen Reise nach Gambia zurückgekehrt. Ein Land, das er seit…

Weiterlesen

09.09.2017

Ein Mammutmarsch für die Patenkinder in Kamerun

Die Nürtingerin Verena Smykalla hat bei einer Veranstaltung in Bayern innerhalb von 24 Stunden 100 Kilometer zu Fuß zurückgelegt

Sofort Feuer und Flamme war ich, als ich im Juni über diese Anzeige gestolpert bin: „100 Kilometer. 24 Stunden. Zu Fuß. – Der Marsch deines…

Weiterlesen