28.05.2016

Abschied vom Dschungel naht

Wenn Ende August der letzte Vorhang fällt, endet auch für Matthis Lernhart eine aufregende Zeit – Von Anneliese Lieb

Freitagnachmittag im SI-Center. Ein blonder Junge mit Rucksack und einem Strohhut in der Hand läuft durchs Kassenfoyer im Stage Apollo Theater. Keiner,…

Weiterlesen

21.05.2016

Baumwollplantage zwischen Sümpfen und Steppe

Streiflichter zur Sonderausstellung „Otto-Pflanzung Kilossa – Deutsch-Ostafrika 1907 bis 1916“ im Stadtmuseum Wendlingen – Von Jürgen Bauer und Konrad Steinert

Wer heute nach Kilossa reisen will, besteigt am Flughafen Stuttgart eine Linienmaschine. Er erreicht nach zwei…

Weiterlesen

Anzeige
14.05.2016

Die Anerkennung der Wahrheit als Lebensaufgabe

Der Nürtinger Karl Gerber (1906–1983) gehörte zu den politisch Verfolgten des NS-Regimes. Sein Sohn Walter Gerber erinnert an einen Mann, der sich trotz unvorstellbarer Erlebnisse bis zum Ende treu blieb – Von Katja Eisenhardt

Woher ich kam, ob wer dies weiß fand früh,…

Weiterlesen

30.04.2016

Helfen in Indien – eine Erfahrung fürs Leben

Die Menschen in den Slums von Ahmedabad sind für jede Unterstützung dankbar – Laura Maiorino aus Neckartailfingen hat dort als Praktikantin viel erlebt

Indien schmeckt süßlich, warm und würzig. Die Kombination aus lieblichen und pikanten Zutaten macht den Geschmack zu…

Weiterlesen

23.04.2016

Die Schönheit des Verlassenen

Benjamin Seyfang sucht nach verlassenen Orten um sie zu fotografieren – Redakteur Philip Sandrock begleitete ihn bei einem seiner Ausflüge

Wir haben das Kesselhaus des alten Fabrikgeländes gerade betreten, da ist Benjamin Seyfang auch schon verschwunden. Irgendwann…

Weiterlesen

16.04.2016

200 Jahre bewegte Geschichte

Das Firmenjubiläum der Texilfirma Heinrich Otto & Söhne: Ein Blick auf die Anfänge des Unternehmens das in Nürtingen und Wendlingen bedeutende Spuren hinterlassen und im Mittleren Neckarraum ein Stück Industriegeschichte geschrieben hat. Von Sylvia Gierlichs

Die…

Weiterlesen

Anzeige