Paulas Nachrichten

Zwei Brüder knipsen Trecker

13.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

RODEWALD (dpa). Profis fotografieren und filmen viele Dinge, zum Beispiel Schauspieler, Tiere und tolle Landschaften. Die zwei Brüder Tammo und Jörn Gläser haben sich andere Motive ausgesucht: Trecker und Mähdrescher. Mit ihrer Leidenschaft verdienen sie sogar ihr Geld. Schon als Kinder waren die Brüder vernarrt in die Landmaschinen. Ihre Ferien verbrachten sie oft auf dem Hof eines Onkels. „Wenn unsere Eltern uns dann abholten, um nach Gran Canaria zu fliegen, haben wir protestiert“, erinnert sich Tammo Gläser.

Inzwischen reisen die beiden um die Welt, um Landwirte bei der Arbeit zu begleiten. Ihre Videos von der Ernte in Deutschland oder auch in Kanada und Australien werden in fünf Sprachen übersetzt. Zu sehen sind darauf gigantische Maschinen, die über Felder rollen. Motoren dröhnen, Staub wirbelt auf. Und wer schaut sich so etwas an? Zum Beispiel Stadtmenschen, die auf dem Land aufgewachsen sind, sagt Tammo Gläser.

Paulas Nachrichten

Ein Fuchs im Eis

FRIDINGEN (dpa). Das sieht gruselig aus: Ein Fuchs ist in einem Eisblock eingefroren. Das Foto mit dem Tier ist gerade oft im Internet zu sehen.

Ein Jäger sagt: Der Fuchs sei in einen Fluss eingebrochen und dann im Wasser eingefroren. Er habe den toten Fuchs einige Zeit später mit einer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten