Paulas Nachrichten

Wir sind mehr Leute in Deutschland

01.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WIESBADEN (dpa). Wie viele Menschen leben in Deutschland? Diese Frage stellen sich Fachleute regelmäßig. Am Freitag teilten sie mit: Wir wurden in Deutschland mehr Leute! Zum Ende des Jahres 2015 lebten knapp über   82   Millionen Menschen in Deutschland. Das waren fast eine Million Leute mehr als im Jahr vorher.

Experten sagen: Dass wir mehr wurden, liege vor allem daran, dass viele Menschen aus entfernten Ländern hierherziehen. Die Fachleute arbeiten für eine Behörde, die immer jede Menge Zahlen berechnet. Sie heißt Statistisches Bundesamt.

Menschen kommen zum Beispiel nach Deutschland, weil sie bei uns Schutz suchen. Denn in der Heimat der Flüchtlinge herrscht Krieg. Manche Leute kommen aber auch aus Ländern in Europa zu uns, um hier zu arbeiten.

Übrigens: Ohne Einwanderer wäre die Zahl der Bewohner in Deutschland im letzten Jahr gesunken. Denn für jeden Menschen, der stirbt, müsste ein Kind geboren werden, damit die Bevölkerungs-Zahl gleichbleibt. Das war in Deutschland aber nicht so.

Paulas Nachrichten

Paula möchte auch ein Denkmal für sich

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche hat ja sogar manchmal die Sonne gescheint. Deshalb wollte ich wieder einmal bei meinen Entenkumpels am Neckar vorbeigucken. Besonders gerne gehe ich da runter zur Steinachmündung. Ich bin ganz lustig da runter gewatschelt. Ich habe ein lustiges Liedchen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten