Paulas Nachrichten

Wer bekommt eine Schwebebahn?

18.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WUPPERTAL (dpa). Wenn Züge nicht mehr gebraucht werden, dann werden manche umgebaut. Zu einem Café zum Beispiel, das irgendwo fest steht.

In der Stadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen könnte es so etwas auch bald geben. Dort soll die Schwebebahn erneuert werden. Die besondere Bahn fährt nicht auf den Schienen, sondern hängt daran. Das sieht ein bisschen aus, als ob sie schwebt.

Drei der alten Bahnen werden nun verschenkt. Das sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Sie arbeitet für das Unternehmen, das für die Schwebebahn zuständig ist.

Was genau mit den Bahnen passiert, entscheiden die Wuppertaler selbst: Sie sollen im Internet darüber abstimmen. Die Leute mit den besten Ideen bekommen eine Schwebebahn.

Paulas Nachrichten

Paula möchte auch ein Denkmal für sich

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche hat ja sogar manchmal die Sonne gescheint. Deshalb wollte ich wieder einmal bei meinen Entenkumpels am Neckar vorbeigucken. Besonders gerne gehe ich da runter zur Steinachmündung. Ich bin ganz lustig da runter gewatschelt. Ich habe ein lustiges Liedchen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten