Paulas Nachrichten

Wenn das Virus gewinnt

19.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass es einen Unterschied gibt zwischen HIV und der Krankheit Aids? „HIV-positiv bedeutet, dass jemand das Virus in sich trägt. Derjenige nimmt dann zum Beispiel Medikamente dagegen ein. Aber ansonsten geht es ihm gut“, erklärt der Fachmann Hans-Georg Kräusslich.

Wenn man von Aids spricht, dann heißt das so viel wie: Das Virus hat gewonnen. „Es hat alle Abwehr-Zellen zerstört. Unser Körper kann sich nun nicht mehr verteidigen“, sagt der Experte. Das bedeutet, der Körper wird extrem anfällig gegen alle möglichen Krankheiten. Auch gegen solche, die normalerweise völlig harmlos wären. So wie zum Beispiel eine Erkältung oder Fußpilz.

Paulas Nachrichten

Ein Schaf als Mähmaschine

BERLIN (dpa). Wenn du nächstes Mal Schafe siehst, guck doch mal, ob du ein Rhönschaf entdeckst. Diese Tiere erkennst du an ihrem schwarzen Kopf. Hörner haben sie nicht. Hinter den Ohren beginnt die weiße Wolle. Ihr Körper ist lang und kräftig.

Rhönschafe sind sehr selten. Sie wären sogar…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten