Paulas Nachrichten

Warme Cocktails für Partys im Winter

01.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer im Winter Geburtstag feiert, kennt das vielleicht: Dann trinken Gäste lieber einen Kakao oder Tee statt kühler Cocktails. Im Winter schmecken deshalb warme Cocktails super. Man sagt dazu auch Punsch. Davon macht man eine große Menge. Nach und nach kann man dann den Partygästen etwas davon in ihre Gläser einschenken.

Du brauchst eine Zwei-Liter-Packung mit Saft, ein bisschen Honig, gemahlenen Zimt und entweder Limetten- oder Zitronensaft. Außerdem legst du dir aus eurem Schrank einen Kochtopf, einen Kochlöffel und Teegläser bereit. Diese ertragen den heißen Punsch, ohne kaputtzugehen.

Gieße zunächst den Saft aus der Packung in den Kochtopf. Drehe den Knopf am Herd auf eine kleine Stufe. Dann wird der Saft ganz langsam erhitzt. Rühre ihn nur ab und zu mal um. Siehst du erste Bläschen oder Wellen, drehe den Knopf am Herd sofort aus und nimm den Topf von der Herdplatte.

Gib jetzt einen Esslöffel Honig in den heißen Saft. Dann streust du einen halben Teelöffel Zimt darauf und rührst um. Zum Schluss lässt du zwei Mal einen Esslöffel mit Zitronen- oder Limettensaft volllaufen und kippst ihn hinein. Rühre noch einmal durch und warte dann fünf Minuten, damit der Punsch ziehen kann. Zuletzt schenkst du ihn in die Gläser und verteilst ihn an deine Gäste!

Paulas Nachrichten

Sophia fährt Autorennen in der Formel 4

Jede freie Minute steckt sie in das Training – Von ihren Mitschülern wird sie oft angesprochen

Sophia Flörsch rast fast jeden Tag über die Rennstrecke. Sie ist 16 Jahre alt und startet in der Formel 4. Doch damit gibt sie sich nicht zufrieden. Ihr…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten