Paulas Nachrichten

Wann müssen Boote erneuert werden?

27.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei alten Booten ist der Teil, der unter Wasser liegt, irgendwann ziemlich verrottet. Der Rumpf wird undicht. Der Rumpf ist der Körper des Bootes. Dann müssen die Planken ausgetauscht und der Lack erneuert werden. Planken bilden die Außenhaut des Schiffes. Manchmal muss auch das Deck, also die verschiedenen Böden des Schiffes, restauriert oder erneuert werden. Wenn es ein Segelboot ist, hat es auch einen Mast. Daran sind die Segel befestigt. Auch dieser Mast muss manchmal ersetzt werden.

Natürlich bauen Bootsbauer sehr gern neue Boote. Schließlich verdienen sie auch damit ihr Geld. Das ist auch bei Dieter Stöhr so. Wenn jemand ein Boot von ihm möchte, wird zuerst unter anderem besprochen: Welche Form soll das Boot haben? Aus welchem Holz soll es gebaut werden? Dieter bestellt das Material, dann kann es losgehen. Je nachdem, wie groß das neue Boot ist und was hinein soll, dauert es mehrere Wochen, bis es fertig ist. Oder sogar Monate.

Allerdings ist es für Bootsbauer nicht immer einfach, einen Auftrag zu bekommen. Es gebe zwar viele Menschen, die ein Boot haben möchten, das nicht jeder hat, erklärt Dieter. „Das wird aber leider immer weniger. Viele Menschen kaufen sich Boote, die eben in großen Stückzahlen hergestellt werden. Dafür aber auch billiger sind.“

Paulas Nachrichten

Der Weihnachtsmann fiel vom Himmel

AUGSBURG (dpa). Von weihnachtlichen Geschichten kann man um diese Jahreszeit nicht genug bekommen. Das dachte sich wohl auch die Augsburger Puppenkiste. Sie hat eine Weihnachts-Geschichte der Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke in einen Kinofilm verwandelt.

Er heißt „Als der Weihnachtsmann…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten