Paulas Nachrichten

Teure Gitarre

24.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LOS ANGELES (dpa). Eine Gitarre ist für einen Wahnsinnspreis versteigert worden: 2,4 Millionen Dollar! Das sind etwa 2,2 Millionen Euro.

Die Gitarre gehörte mal einem be- rühmten Rockstar: John Lennon. Er war Mit- glied der Band „The Beatles“. Es sei ein Weltrekord für eine Gi- tarren-Versteigerung, gaben die Veranstalter der Versteigerung an. Bei einer Versteigerung bekommt derjenige den Gegenstand, der am meisten Geld dafür bietet.

John Lennon hatte einige seiner Hits auf der Gitarre gespielt. Es soll eine seiner Lieblings-Gitarren gewesen sein. Der Musiker lebt schon lange nicht mehr.

Wer nun seine Gitarre ersteigert hat, wurde nicht bekannt. Der Käufer wollte nicht, dass sein Name genannt wird.

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten