Paulas Nachrichten

Süßes, das nicht dick macht

25.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenn du auf einer Bonbon-Packung liest „E 960“, dann weißt du: Hier ist Süßstoff aus Stevia drin!

Mit Zahlen und Buchstaben wie diesen sagen die Hersteller, dass sie Süßstoffe verwendet haben. Süßstoffe sind dazu da, Zucker zu ersetzen. Sie schmecken viel süßer und man braucht oft nur ganz wenig davon.

Mittlerweile gibt es viele Lebensmittel, in denen Süßstoffe enthalten sind. Das liegt auch daran, dass Fachleute sagen: Zu viel Zucker ist schuld daran, dass immer mehr Menschen dick werden. Und dass sie auch krank werden können.

Süßstoffe können dieses Problem aber auch nicht so einfach lösen. Damit zum Beispiel ein Kuchen richtig gut gelingt, braucht man einen Haufen Zucker. Aber viel weniger Süßstoff. Süßt man den Kuchenteig also mit Süßstoff, fehlt die Masse, die sonst der Zucker eingenommen hat. So richtig auf Zucker zu verzichten, ist deshalb nicht einfach. Außer man lässt Süßkram ganz weg. Aber das will eigentlich keiner . . .

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten