Paulas Nachrichten

Stressfrei ins neue Schuljahr

25.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenn die Schule wieder losgeht, ist einiges zu tun. Mia und Ella haben drei Tricks, wie sie damit umgehen.

 

SCHREIBTISCH AUFRÄUMEN: Mia räumt in der Woche vor dem Schulbeginn ihren Schreibtisch auf. „In den Ferien hab ich einfach alles draufgeworfen und jetzt liegen alle Bücher ganz unten.“

Damit die Sechstklässlerin in der ersten Woche keine wertvolle Zeit vergeudet, räumt sie einfach an den Abenden in den Ferien auf. „Da darf ich sowieso länger aufbleiben. Und wenn ich aufräume, schickt mich niemand ins Bett“, sagt sie.

 

VORRAT ANLEGEN: Wenn Mia und Ella Schulsachen kaufen, nehmen sie direkt ein paar Hefte, Patronen und Bleistifte mehr mit. „Später freue ich mich, wenn ich zu Hause einen kleinen Vorrat habe und nicht wegen jedem Heft losrennen muss“, erzählt Ella. „Außerdem habe ich jetzt noch Zeit, alle Hefte schön zu verzieren.“

 

PLATZ SCHAFFEN: Die Schwestern räumen ihre Schulranzen leer. Alte Radiergummis, Haarbänder und Bonbons kommen raus. „Wenn es sauber ist, sieht es einfach schöner aus“, sagt Mia.

Paulas Nachrichten