Paulas Nachrichten

Späte Entscheidung

08.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Stell dir einmal das vor: Frauen dürften zwar bei der Bundestagswahl mitmachen und mitentscheiden, wer in Deutschland das Sagen hat. Doch bei der Wahl des Parlaments in ihrem Bundesland wäre ihnen das Wählen verboten. Klingt komisch? In unserem Nachbarland Schweiz war das lange so.

In der Schweiz heißen die Bundesländer Kantone. Und im Kanton Appenzell Innerrhoden durften Frauen viele Jahrzehnte nicht mitbestimmen, was in ihrem Kanton passiert. Das änderte sich erst vor knapp 30 Jahren. Damals zogen mehrere Frauen und auch einige Männer vor das oberste Gericht der Schweiz. Sie beschwerten sich und bekamen Recht.

Paulas Nachrichten