Paulas Nachrichten

Sohn tritt gegen seinen Papa an

25.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GÖTEBORG (dpa). Wie aufregend! Zum ersten Mal macht der Springreiter Maurice Tebbel bei einer Europameisterschaft mit. Bei dem Turnier im Land Schweden tritt er seit Mittwoch im deutschen Team an.

Wie gut, dass er bei dem ganzen Trubel immer jemanden dabeihat: seinen Vater. Doch der steht nicht nur am Rand und jubelt Maurice zu. Er tritt auch gegen ihn an!

Sein Vater René ist ebenfalls Springreiter. Er gehört zur Mannschaft des Landes Ukraine. In dem Team treten Menschen aus unterschiedlichen Staaten gemeinsam an. So etwas kommt im Reitsport häufiger vor.

Maurice findet es lustig, dass er und sein Vater bei dem Turnier mitreiten. „So etwas gab es ja noch nicht“, sagte er. Für Papa René ist klar, wer an erster Stelle steht. „Ich konzentriere mich vor allem auf Maurice“, sagt er. Schließlich trainiert der Vater seinen Sohn sogar.

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten