Paulas Nachrichten

Paula findet Logik logisch

05.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hallo, liebe Kinder,

für viele Schulkinder gehen die Ferien ja jetzt wieder zu Ende. Aber das ist kein Problem. Die Sommerferien kommen ja bald. Und in der Schule treffen die Kinder auch immer ihre Kumpels. Das ist ja wunderschön.

Der Sohn vom Andreas freut sich auch schon wieder auf die Schule. Das hat er mir in dieser Woche erzählt. Natürlich wegen den Kumpels. Aber manchmal habe ich einen ganz anderen Verdacht: Ich glaube, dass die Lehrer von ihm gar nicht so streng sind wie sein Papa Andreas. Der ist manchmal richtig ungeduldig mit ihm. Zum Beispiel, wenn er seine Hausaufgaben macht. Oder wenn er auf eine Arbeit lernt und der Andreas ihm dabei helfen soll.

Vor Kurzem war das so: Die beiden sind auf meinem Lieblingssofa gesessen und haben in ein Heft geguckt. Ich bin dazugekommen. Der Andreas hat zu mir gesagt: „Wir sind gleich fertig, Paula. Warte doch kurz. Du kannst ja so lange die Zeitung lesen.“

Das habe ich natürlich gemacht. Aber ich habe auch den beiden weiter zugehört. Sie haben über einen Aufsatz gesprochen. Das ist eine Geschichte, die die Kinder in der Schule schreiben müssen.

Plötzlich hat der Andreas zu seinem Sohn gesagt: „Mensch, das schreibt man doch so! Das ist doch logisch!“

Das fand ich komisch. Deshalb habe ich mich gleich eingemischt: „Logisch? Was ist denn das für eine Sprache? Und wie soll dein Sohn das verstehen, wenn es doch gar nicht deutsch ist?“ Der Andreas erklärt mir ja oft was mithilfe anderer Sprachen. Er sagt dann oft: Das ist lateinisch, die Sprache der Römer. Oder französisch. Oder auch englisch. Aber „logisch“ habe ich bis jetzt noch nie gehört.

Der Andreas musste kurz überlegen. Er hat mich nicht verstanden. Dann hat er aber gelacht und gemeint: „Aber Paula, logisch ist doch keine Sprache. Logisch kommt von Logik.“

Das hat mir jetzt nicht wirklich weitergeholfen. „Was ist das dann?“, wollte ich wissen.

„Also, das Wort ,Logik‘ kommt aus dem Griechischen. Es heißt so viel wie die ,Kunst zu denken‘. Logisches Denken bedeutet: Man weiß etwas und kann dadurch auf etwas anderes schließen. Wenn es zum Beispiel draußen regnet und du, während es regnet, draußen rumläufst, wirst du nass. Das ist logisch.“

„Klar“, habe ich mir gedacht. „Aber was ist, wenn ich einen Schirm habe?“

Der Andreas musste lachen: „Du bist ja eine richtige Philosophin, Paula. Mit dir kann man ja richtig diskutieren.“

Das waren mir dann wieder zu viele Fremdwörter. Ich habe den Andreas groß angeguckt. Er hat verstanden und hat mir erklärt: „Die Philosophen sind Wissenschaftler. Sie lieben die Wahrheit und die Weisheit. Manchmal streiten sie aber darüber, was wahr und weise, also gut für die Menschen, ist. Dann müssen sie logisch vorgehen, damit sich alle auf eine Meinung einigen können. Das klappt aber nicht immer. Mit Zahlen ist es aber eigentlich ganz leicht. Ich gebe dir ein Beispiel: Du weißt, dass die Zwei kleiner ist als die Drei. Und du weißt auch: die Eins ist kleiner als die Zwei. Dann ist es ganz klar: Die Eins muss also auch kleiner als die Drei sein!“

„Das ist doch logisch!“, habe ich geschnattert.

Natürlich musste der Andreas lachen. Er sagte: „Siehst du, Paula. Schon weißt du, was Logik ist. Ist doch gar nicht so schwer.“

„Stimmt“, habe ich gesagt. „Das macht sogar Spaß, das logische Denken.“

„Das ist ja toll“, hat der Andreas geantwortet. „Es gibt nämlich ein neues Spiel von der Firma Ravensburger. Das heißt ,Noch mehr Logik-Rätsel‘. Da sind lauter solche Rätsel für Kinder ab acht Jahren drin. Die sind aber nicht immer so leicht wie die Sache mit der Eins, Zwei und Drei. Da muss man schon überlegen.“

Der Andreas hatte sogar drei Spiele. Und er hat mich gefragt: „Sollen wir die unter den Kindern verlosen?“

„Logisch verlosen wir die“, habe ich gesagt – und wir mussten beide lachen. Also Kinder, wenn ihr eines der drei Spiele haben wollt, dann schreibt mir bis zum Donnerstag, 17. Juni, eine Postkarte an folgende Adresse: Paula Print, Redaktion Nürtinger Zeitung, Carl-Benz-Straße 1, 72622 Nürtingen, Kennwort: Logik. Ich drücke euch die Daumen, logisch! Eure Paula

Paulas Nachrichten

Wenn die Achterbahn Ferien hat

SIERKSDORF (dpa). Huuuuiiii – mit der Achterbahn fahren. Das macht Spaß. Aber im Winter, wenn es kalt ist, stehen die meisten Fahrgeschäfte still.

So ist es auch im Hansa-Park, einem Freizeit-Park in Sierksdorf. Das ist eine Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein. In der Zeit zwischen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten