Paulas Nachrichten

Musik ist überall

30.11.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Musiker John Cage war kein normaler Musiker. Er probierte viele verschiedene Sachen aus, um Musik zu machen. Zum Beispiel schlug er auf Gegenstände. Er trommelte darauf, rieb und kratzte daran. Denn Musik bestand für John Cage nicht nur aus Instrumenten oder Gesang. Musik konnte für ihn überall sein. Auch Stille war für ihn zum Beispiel eine Form von Musik. John Cage wollte immer neue Klänge erfinden und erforschen. Zwischen die Saiten seines Klaviers packte er deshalb zum Beispiel Radiergummis und Schrauben. So versuchte er immer wieder den Klang zu verändern. Manche Menschen fanden das ziemlich albern, was John Cage machte. Andere fanden es prima.

Paulas Nachrichten