Paulas Nachrichten

Muscheln im Süßwasser

25.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FREISING (dpa). Bei dem Wort Muscheln denkt man an Strand und Meer. Muscheln gibt es aber nicht nur dort. Man findet sie auch in Flüssen, Bächen und Seen.

Diese Muscheln nennt man Süßwassermuscheln. Denn das Wasser in Flüssen und Seen ist Süßwasser. Es enthält weniger Salz als das Wasser in den Ozeanen.

Muscheln zählen zu den Weichtieren. Außen haben sie eine Kalkschale, die aus zwei Teilen besteht. Sie schützt den weichen Körper der Tiere.

Paulas Nachrichten

Von Mexiko nach Kanada

Der weite Flug der Schmetterlinge

Millionen Schmetterlinge flattern gerade in Mexiko los. Sie machen sich auf den Weg in ein Nachbarland: in den Norden der USA.

In der Luft sehen die Tiere ein bisschen wie Herbstblätter aus.

Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten