Paulas Nachrichten

Mit Französisch kommt man weiter

09.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Zielkugel beim Boule nennt man auch Sau oder Schweinchen. Das kommt aus dem Französischen. In dem Land Frankreich heißt die Zielkugel Cochonnet, das bedeutet Schweinchen.

Die Sportart Boule ist in Frankreich weit verbreitet. Deshalb kommen bei uns viele Begriffe daher: Zum Beispiel ein Boule-Einzel wird auch „tête-à-tête“ genannt. Das heißt wörtlich übersetzt „Kopf an Kopf“ – was dann einer gegen einen bedeutet. Und Boule heißt übersetzt einfach nur Kugel.

Paulas Nachrichten

Der Weihnachtsmann fiel vom Himmel

AUGSBURG (dpa). Von weihnachtlichen Geschichten kann man um diese Jahreszeit nicht genug bekommen. Das dachte sich wohl auch die Augsburger Puppenkiste. Sie hat eine Weihnachts-Geschichte der Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke in einen Kinofilm verwandelt.

Er heißt „Als der Weihnachtsmann…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten