Paulas Nachrichten

Misteln sind giftig

03.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wusstest du, dass man die Mistel nicht essen sollte? Denn sowohl ihre Blätter als auch ihre Zweige sind giftig. Wenn man etwas von der Mistel essen würde, kann einem schlecht davon werden.

Die Pflanzen sind aber nicht nur giftig. Sie haben auch Heilkräfte und können Krankheiten lindern. Deshalb werden Inhaltsstoffe der Mistel auch in der Medizin verwendet.

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten