Paulas Nachrichten

Misteln sind giftig

03.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wusstest du, dass man die Mistel nicht essen sollte? Denn sowohl ihre Blätter als auch ihre Zweige sind giftig. Wenn man etwas von der Mistel essen würde, kann einem schlecht davon werden.

Die Pflanzen sind aber nicht nur giftig. Sie haben auch Heilkräfte und können Krankheiten lindern. Deshalb werden Inhaltsstoffe der Mistel auch in der Medizin verwendet.

Paulas Nachrichten

Es ist wohl nur ein Bär

BUFFALO (dpa). Das Seemonster Nessie, der Bergriese Bigfoot oder der Schneemensch Yeti: Auf der ganzen Welt gibt es immer wieder Erzählungen von unheimlichen Wesen. Manche Menschen wollen sie mit eigenen Augen gesehen haben. Niemand weiß so richtig, ob sie die Wahrheit sagen. Und keiner hat…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten