Paulas Nachrichten

Keine Chance für Langeweile

09.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Endlich frei! In einigen Bundesländern haben sie schon begonnen, in anderen gehen sie bald los: die Sommerferien. Viele fahren dann mit dem Auto weg. Damit die Fahrt nicht so langweilig ist, gibt’s hier ein paar Spiel-Tipps:

KENNZEICHEN-BINGO: Jeder schreibt zehn unterschiedliche Kennzeichen von Städten auf einen Zettel. Zum Beispiel „M“ für München oder „B“ für Berlin. Ein Mitspieler nennt dann die Kennzeichen von den Autos, denen man begegnet. Stimmt ein Kennzeichen mit einem auf der Liste überein, darf der Spieler es durchstreichen. Wer zuerst alle Zeichen abgestrichen hat, gewinnt.

KENNZEICHEN RATEN: Schaut euch die Kennzeichen der Autos an, denen ihr auf der Straße begegnet. Versucht zu erraten, aus welcher Stadt sie kommen. Ein Tipp: Damit ihr besser kontrollieren könnt, druck dir vorher eine Liste mit allen Kennzeichen aus. So eine Liste findest du im Internet.

WÖRTER SUCHEN: Versucht, aus den Buchstaben der Nummernschilder Sätze oder einzelne Wörter zu bilden. Zum Beispiel HH: hastiger Hase. Oder SAW: sieht aus wie.

WINKEN: Bei dem Spiel winkt man Leuten in anderen Autos zu. Wenn jemand zurückwinkt, bekommt man einen Punkt. Wer am meisten Leute zum Winken bewegen kann, gewinnt.

WÖRTERKETTE: Der erste Spieler nennt ein Wort, das aus zwei einzelnen Wörtern besteht. Zum Beispiel Meersand. Der nächste Spieler muss nun das letzte der beiden Wörter nehmen und damit ein neues Wort bilden. Das muss aber wieder aus zwei Wörtern bestehen. Und so geht es weiter. Bei unserem Beispiel ginge etwa: Meersand – Sandstrand – Strandliege – Liegestuhl – Stuhlreihe – Reihenhaus – Hausboot und so weiter.

WER BIN ICH? Jeder schreibt den Namen einer bekannten Figur auf einen Klebezettel. Das kann zum Beispiel ein Star oder eine Comicfigur sein. Oder man nimmt Tiere. Den Zettel pappt man einem anderen Mitspieler auf die Stirn. Der muss raten, wer er ist. Die Fragen dürfen nur mit Ja oder Nein beantwortet werden. Bei einem Nein kommt der Nächste dran.

Wer als Erster richtig rät, hat gewonnen.

Paulas Nachrichten