Paulas Nachrichten

Kampf der Superhirne

06.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Tage dauerte der Kampf der Superhirne. Dann stand er fest, der Gedächtnisweltmeister 2009. Es ist der Engländer Ben Pridmore. Silber und Bronze gingen an die beiden Deutschen Johannes Mallow und Simon Reinhard.

Diese Weltmeisterschaften werden jedes Jahr ausgetragen – und das schon seit rund 18 Jahren. In mehreren Disziplinen treten die Teilnehmer gegeneinander an. Sie müssen sich in einer bestimmten Zeit so viele Bilder, Zahlenreihen oder Wortlisten wie möglich einprägen und korrekt wiedergeben.

In einer Disziplin müssen die Teilnehmer zum Beispiel die Reihenfolge aller Spielkarten in möglichst vielen frisch durchgemischten Kartenspielen merken. Der aktuelle Weltmeister Pridmore hält in dieser Disziplin den derzeitigen Weltrekord: Er lernte in einer Stunde die Reihenfolge der Karten von 27 Kartenspielen – also von insgesamt 1404 einzelnen Spielkarten!

Gedächtnisweltmeister Ben Pridmore aus Großbritannien Foto: Nintendo/Eisermann

Paulas Nachrichten