Paulas Nachrichten

Immer gut pflegen

14.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kühlschrank läuft Tag und Nacht. Damit er das auch möglichst lange tut und dabei nicht unnötig Energie verbraucht, sollte man ihn gut in Schuss halten. Dazu gehört, dass man ihn regelmäßig abtaut. Abtauen bedeutet: Kühlschrank ausschalten, Lebensmittel herausräumen, Tür geöffnet lassen. So können Eistropfen oder ganze gefrorene Flächen an den Wänden tauen und abfließen. Denn Eis an den Wänden führt dazu, dass der Kompressor mehr arbeiten muss und mehr Strom verbraucht. Das kostet dann auch mehr Geld.

Paulas Nachrichten

Paula findet die Geschenk-Ente gut

Hallo, liebe Kinder,

vor Kurzem bin ich zum Andreas in die Redaktion gewatschelt. Der kam gerade von einem Termin. Ich habe zu ihm gesagt: „Hallo, wo kommst denn du schon wieder her? Warst du wieder auf einem Termin?“

„Natürlich“, hat der Andreas gesagt, „und das war ein sehr…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten