Paulas Nachrichten

Geschützte Kühe

11.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Verfassung stehen die wichtigsten Gesetze eines Landes. Und Kühe sind in Indien so wichtig, dass man sie in die Verfassung geschrieben hat. Dort steht, dass der indische Staat sich besonders um Kühe kümmern muss. „Der Staat muss dafür sorgen, dass das Schlachten von Kühen und Kälbern verhindert wird“, heißt es da. Doch gibt es ein paar Gegenden im Land, wo die Tiere geschlachtet werden dürfen. Das liegt daran, dass Indien in 29 Bundesstaaten aufgeteilt ist, die eigene Gesetze machen dürfen. Und ein paar davon erlauben es eben doch, Kuhfleisch zu essen.

Paulas Nachrichten

So schleckt die Schnecke

Häuschenschnecken wie die Weinbergschnecke sind anders

Langsam, langsam! Ohne Eile kriecht diese Schnecke über eine Pflanze. Die meisten Gärtner stört das nicht.

Denn die Weinbergschnecke nimmt ihnen etwas Arbeit ab. Sie frisst am liebsten welke…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten