Paulas Nachrichten

Gegrillte Pizza mit Gummibärchen

07.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf die Pizza kommt meist Tomatensoße und Käse, oder? Bei einer gegrillten süßen Pizza ist das anders. Den gekauften Pizzateig rollst oder knetest du in die Form einer Pizza, zum Beispiel rund. Doch statt Tomatensoße streichst du Schokoladensoße auf den Teig!

„Dann kann man sehr kreativ sein, was man noch drauflegen kann“, sagt der Deutsche Grillmeister Michael Hoffmann. Das können zum Beispiel Gummibärchen, Smarties oder Früchte wie Ananas, Pfirsich oder Erdbeeren sein. Statt Käse streust du danach Zuckerstreusel oder Schokostreusel darüber. Dann legt man die süße Pizza auf ein Stück Backpapier und auf den Grill.

„Für Pizza muss der Grill einen Deckel haben“, sagt Michael Hoffmann. Die Kohle wird links und rechts im Grill verteilt, und die Pizza kommt auf den Grillrost in die Mitte, damit sie nicht über der Glut liegt. Schließt man den Grill mit dem Deckel, backt die Pizza wie im Ofen und verbrennt nicht.

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten