Paulas Nachrichten

Ganz schön schwierig, so einen Koala zu kriegen

16.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Buschige Ohren, eine große schwarze Nase – neugierig schaut das Koala-Baby in die Welt. Mehrere der putzigen Beuteltiere leben im Zoo in Duisburg in Nordrhein-Westfalen. Und das ist etwas Besonderes. Denn Koalas bekommt man in Zoos in Europa nicht oft zu sehen. Es ist nämlich ziemlich schwierig, Koalas zu halten. Die Tiere fressen zum Beispiel fast nur bestimmte Arten von Eukalyptus-Pflanzen.

Ein Experte schätzt, dass etwa 30 Koalas in Zoos in der Nähe von Deutschland leben. Das ist nicht sehr viel. Bei uns wohnen nur im Duisburger Zoo Koalas. Doch auch ein anderer deutscher Zoo hätte gern die drolligen Tiere. Er liegt in Dresden in Sachsen. Dort wird gerade an einem neuen Gehege gebaut, in das Koalas einziehen sollen.

Das kann allerdings noch dauern. „Es gibt im Moment keinen Zoo, der uns einen abgeben kann“, sagt Wolfgang Ludwig vom Dresdner Zoo. Koalas leben eigentlich in Australien. Doch auch von dort bekommt ein Zoo nicht einfach so Tiere. Hinfliegen und Koalas mitnehmen, das ist natürlich verboten. Ein Zoo in den USA hat vor Jahren einmal Koalas von den Australiern geliehen bekommen. Und dieser Zoo gab dann Koalas für die Zucht nach Duisburg.

Die Leute in Dresden müssen sich noch gedulden, bis sie Koalas bekommen. So lange wird der Teil des Hauses für die Koalas eben leer stehen. Wolfgang Ludwig glaubt aber fest daran, dass in den nächsten Jahren ein Koala in die neue Bude einziehen wird. Und er freut sich sehr darauf.

Ein Koala im Zoo Duisburg. Dort leben zur Zeit sechs Koalabären, darunter ein Junges. Foto: Frank Chomik/Zoo Duisburg

Paulas Nachrichten

Gitarre spielen ohne Gitarre

Luftgitarristen auf der Bühne

Jemand macht auf einer Bühne wilde Bewegungen und trägt dabei ein Kostüm. Vielleicht spielt derjenige ja Luftgitarre. So nennt man es, wenn jemand ohne E-Gitarre E-Gitarre spielt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten