Paulas Nachrichten

Ernste Comics über Politik

21.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass Comics nicht immer nur lustig sind? Viele Zeichner erzählen auch von Problemen in ihrer Heimat. Das machen zum Beispiel Autoren aus den arabischen Ländern. Dazu zählen etwa Algerien, Ägypten, Libanon oder Syrien sowie andere Länder in Nordafrika und im Nahen Osten. Comics aus dieser Gegend kann man gerade bei einer Ausstellung in der Stadt Erlangen in Bayern sehen. Dort zeigen Geschichten aus Algerien etwa, wie die Menschen in dem Land leben. Und ein Künstler aus Marokko widmet sich zum Beispiel Umwelt-Problemen. Andere Autoren berichten von Gewalt oder Krieg in ihrer Heimat. Comics über Politik gibt es aber auch bei uns. Deutsche Zeichner erzählen Geschichten etwa aus dem Zweiten Weltkrieg oder vom Einsatz der Bundeswehr in dem Land Afghanistan in Asien.

Paulas Nachrichten