Paulas Nachrichten

Elfmeter halten kann nicht jeder

08.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine besondere Herausforderung für jeden Torhüter sind Strafstöße. Oft werden sie auch Elfmeter genannt. Schließlich legt der Schütze den Ball elf Meter von der Torlinie entfernt auf den Elfmeterpunkt. Von dort schießt er auf das Tor.

Der Torwart muss zwischen den Pfosten auf der Torlinie bleiben. So lange, bis der Schütze den Ball trifft. Der Spieler darf den Torhüter jedoch nicht täuschen. Das heißt, er darf nicht nur so tun, als würde er schießen. Denn so könnte er schauen, in welche Ecke der Torwart springt und in die andere schießen. Der Torwart versucht natürlich, den Ball abzuwehren.

Paulas Nachrichten

Blick ins verschlossene Depot

Bei vielen Museen kann man das Depot besichtigen

(dpa) Möchtest du auch mal ein Museumsdepot besuchen? Und dort die Kunstwerke sehen, die sonst niemand sieht? Die meisten Museen zeigen nicht nur Ausstellungen. Sie bieten auch noch Veranstaltungen an. Dazu können auch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten