Paulas Nachrichten

Elfmeter halten kann nicht jeder

08.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine besondere Herausforderung für jeden Torhüter sind Strafstöße. Oft werden sie auch Elfmeter genannt. Schließlich legt der Schütze den Ball elf Meter von der Torlinie entfernt auf den Elfmeterpunkt. Von dort schießt er auf das Tor.

Der Torwart muss zwischen den Pfosten auf der Torlinie bleiben. So lange, bis der Schütze den Ball trifft. Der Spieler darf den Torhüter jedoch nicht täuschen. Das heißt, er darf nicht nur so tun, als würde er schießen. Denn so könnte er schauen, in welche Ecke der Torwart springt und in die andere schießen. Der Torwart versucht natürlich, den Ball abzuwehren.

Paulas Nachrichten

So schleckt die Schnecke

Häuschenschnecken wie die Weinbergschnecke sind anders

Langsam, langsam! Ohne Eile kriecht diese Schnecke über eine Pflanze. Die meisten Gärtner stört das nicht.

Denn die Weinbergschnecke nimmt ihnen etwas Arbeit ab. Sie frisst am liebsten welke…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten