Paulas Nachrichten

Eine Farm für Seerosen

07.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSS RIETZ (dpa). Seerosen über Seerosen – eine schöner als die andere! Ein Mann im Bundesland Brandenburg züchtet diese dekorativen Wasserpflanzen. Und zwar im ehemaligen Garten seiner Oma. Eigentlich arbeitet der Mann in einem Hotel in Berlin. Sein Hobby sind aber Seerosen und Lotusblumen. Er verkauft die Pflanzen auch.

Dafür musste der alte Garten umgebaut werden. Es wurden viele Teiche angelegt. Darin schwimmen und blühen nun sehr viele Seerosen-Sorten. Und zwar von Mai bis Oktober. Sie blühen in allen Farben: Gelb, Orange, Weiß, Rosa bis hin zu Dunkelrot.

Die Lotusblumen wachsen in speziellen Gewächshäusern. Dort gedeihen sie in schwarzen Bottichen – gefüllt mit Wasser.

Einen Teil der Pflanzen kauft der Gärtner in Asien und vermehrt sie dann in seiner Farm. Er züchtet aber auch neue Sorten.

Paulas Nachrichten

Paula findet die Geschenk-Ente gut

Hallo, liebe Kinder,

vor Kurzem bin ich zum Andreas in die Redaktion gewatschelt. Der kam gerade von einem Termin. Ich habe zu ihm gesagt: „Hallo, wo kommst denn du schon wieder her? Warst du wieder auf einem Termin?“

„Natürlich“, hat der Andreas gesagt, „und das war ein sehr…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten