Paulas Nachrichten

Ein besonderes Muster

28.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Experte Addi Bischoff hält einen großen glatt geschliffenen Meteoriten in der Hand. Die Oberfläche glänzt silbrig. Darauf kann man ein besonderes Muster erkennen: Es besteht aus mehreren hell schimmernden Balken, die sich überkreuzen.

Der Meteoritenforscher Addi Bischoff hält einen Meteoriten mit Widmanstättenschen Figuren in der Hand. Dieses Muster wurde bisher nur bei Meteoriten entdeckt. Foto: Lisa Krassuski

Dieses Muster nennen Fachleute auch Widmanstättensche Figuren. Es wird bei einigen Eisen-Meteoriten sichtbar, nachdem Forscher sie abgeschliffen und mit einer sauren Flüssigkeit behandelt haben.

Das Besondere an dem Muster ist: Es wurde bisher nur bei Meteoriten entdeckt. Und es ist auch noch niemandem gelungen, es künstlich genauso herzustellen.

Paulas Nachrichten