Paulas Nachrichten

Die Abenteuer der Hoepner-Zwillinge

09.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Zwillinge Paul und Hansen Hoepner fuhren im Jahr 2012 mit dem Fahrrad von Berlin bis nach Schanghai im Land China. Dafür mussten sie 13 600 Kilometer in die Pedale treten! Die Strecke führte die Brüder durch verschiedene Länder und Landschaften. Sie durchquerten eine Wüste und überwanden das Gebirge Himalaya in Asien. Knapp sieben Monate brauchten sie dafür.

Die Idee für ihr zweites Abenteuer war das Buch „Reise um die Erde in 80 Tagen“ von Jules Verne. Anders als der Romanheld wollten die Zwillinge die Erde allerdings ohne Geld umrunden. Transport, Unterkunft und Essen mussten sie sich unterwegs verdienen. Paul und Hansen schafften es. Allerdings brauchten sie dafür 24 Tage länger.

Paulas Nachrichten

Paula sind die Bücher zu schwer

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche bin ich wieder einmal zum Andreas in die Redaktion gekommen. Der saß an seinem Computer und hat einen Bericht geschrieben. Das heißt: Eigentlich hat er gerade nicht geschrieben. Er hat nur auf den Bildschirm gestarrt. Ich habe zu ihm gesagt: „He, was…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten