Paulas Nachrichten

Das Papier darf nicht gleich reißen

03.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Hersteller von Geschenkpapier können nicht einfach irgendein Papier zum Bedrucken nehmen. Sie müssen auf eine gute Qualität achten.

Das Papier dürfe zum Beispiel nicht zu dünn sein, sagt die Expertin Kristina Marquardt. „Denn dann könnte zum Beispiel die spitze Ecke von einem Buch durch das Papier stoßen“, erklärt sie.

Zu dick darf das Papier aber auch nicht sein. Dann kann man es nur noch ganz schlecht um das Geschenk knicken. Und dann macht das Einpacken einfach keinen Spaß mehr.

Paulas Nachrichten

Flotte Wasserbüffel

CHON BURI (dpa). Da spritzte es aber gewaltig! Bauern trieben ihre Wasserbüffel bei einem besonderen Rennen durchs Wasser. Sie saßen aber nicht auf einem der Tiere oder in einem Wagen dahinter. Nein, sie rannten hinter ihnen her. Uff, ziemlich schwer, da Schritt zu halten.

Das Ganze war in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten