Paulas Nachrichten

Das Papier darf nicht gleich reißen

03.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Hersteller von Geschenkpapier können nicht einfach irgendein Papier zum Bedrucken nehmen. Sie müssen auf eine gute Qualität achten.

Das Papier dürfe zum Beispiel nicht zu dünn sein, sagt die Expertin Kristina Marquardt. „Denn dann könnte zum Beispiel die spitze Ecke von einem Buch durch das Papier stoßen“, erklärt sie.

Zu dick darf das Papier aber auch nicht sein. Dann kann man es nur noch ganz schlecht um das Geschenk knicken. Und dann macht das Einpacken einfach keinen Spaß mehr.

Paulas Nachrichten

Von Mexiko nach Kanada

Der weite Flug der Schmetterlinge

Millionen Schmetterlinge flattern gerade in Mexiko los. Sie machen sich auf den Weg in ein Nachbarland: in den Norden der USA.

In der Luft sehen die Tiere ein bisschen wie Herbstblätter aus.

Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten