Paulas Nachrichten

Das Osterfeuer

19.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es prasselt laut und leuchtet lichterloh. Osterfeuer sehen toll aus und sind ziemlich aufregend. Aber Vorsicht! Weil Feuer gefährlich ist, passt die Feuerwehr auf viele große Osterfeuer auf. Feuerwehrleute werfen vor allem einen Blick darauf, dass niemand zu nahe an die Flammen herangeht. Das erklärt eine Sprecherin der Feuerwehr. „Denn wenn man ums Feuer rennt und hinfällt, verbrennt man sich vielleicht die Hand an einem brennenden Stock.“ Die Feuerwehr achtet außerdem darauf, dass keine brennenden Funken herumfliegen. Diese könnten auf Bäumen, Büschen oder Häusern landen und so einen Brand verursachen. Ein Feuer wird mit der Zeit immer kleiner. Doch die Feuerwehr bleibt trotzdem wachsam. Sie fährt erst weg, wenn keine Funken mehr fliegen.

Paulas Nachrichten