Paulas Nachrichten

Bitte nicht stören!

18.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRANKFURT/MAIN (dpa). Aaah, hier gehe ich heut nicht mehr weg. Auf keinen Fall. Ich bleib in der Sonne liegen, bis sie weg ist. Sollen doch die anderen Erdmännchen mal Wache schieben oder gucken, was es zu fressen gibt. Die werden dann schon pfeifen, wenn was los ist. Mir war aber auch so kalt, ey. Das kannst du dir gar nicht vorstellen. Immer dieser Wind und dieser Regen. Bäh. Damit reicht’s mir jetzt echt mal. Aber jetzt – hmmmmmmm, Sonne. Vielleicht mach ich mal kurz die Äuglein zu. Ganz kurz. Nur eine Minu . . .

Paulas Nachrichten

Wie Wilma ihre Kühe rettete

WEGBERG (dpa). Die Kühe heißen Erika, Olga und Susi. Sie leben auf einem Bauernhof und sind Milchkühe. Das heißt, ihre Milch wird verkauft. Doch der Bauer wollte die Tiere zum Schlachter bringen. Das Geld, das er für die Milch bekam, reichte nicht aus. Die Tiere waren ihm zu teuer.

Doch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten