Paulas Nachrichten

Aufkleber sind leicht zu haben

21.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufkleber, die man einfach irgendwohin pappen kann, gibt es schon sehr lange. Schon aus dem 19. Jahrhundert kennt man sie. Die Rückseite war damals gummiert. Man musste sie anfeuchten oder anlecken. Diese Aufkleber nannte man auch „Spuckis“.

Heute kann jeder ganz leicht selbst Sticker herstellen. Zum Beispiel mit Etikettenpapier und einem Drucker. Auch im Internet kann man Aufkleber bestellen.

Paulas Nachrichten

Einmal schön gruseln, bitte

Die amerikanische Halloween-Tradition, im Oktober Kürbisse zum Herstellen von Fratzen zu nutzen, hat sich auch in Deutschland durchgesetzt

In der Nacht zum 1. November feiern viele Menschen Halloween. Woher kommt der Brauch? Einige Fachleute meinen:…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten