Paulas Nachrichten

Aufkleber sind leicht zu haben

21.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufkleber, die man einfach irgendwohin pappen kann, gibt es schon sehr lange. Schon aus dem 19. Jahrhundert kennt man sie. Die Rückseite war damals gummiert. Man musste sie anfeuchten oder anlecken. Diese Aufkleber nannte man auch „Spuckis“.

Heute kann jeder ganz leicht selbst Sticker herstellen. Zum Beispiel mit Etikettenpapier und einem Drucker. Auch im Internet kann man Aufkleber bestellen.

Paulas Nachrichten

Wie Wilma ihre Kühe rettete

WEGBERG (dpa). Die Kühe heißen Erika, Olga und Susi. Sie leben auf einem Bauernhof und sind Milchkühe. Das heißt, ihre Milch wird verkauft. Doch der Bauer wollte die Tiere zum Schlachter bringen. Das Geld, das er für die Milch bekam, reichte nicht aus. Die Tiere waren ihm zu teuer.

Doch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten