Paulas Nachrichten

Angelina Jolie hat Internet-Babysitter

19.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LOS ANGELES (dpa). Maddox, Shiloh, Pax, Zahara, Knox, Vivienne – die Rasselbande von Angelina Jolie und Brad Pitt ist richtig groß. Mit sechs Kindern brauchen die berühmten Schauspieler schon manchmal etwas Hilfe im Alltag.

Surfen ihre sechs Kinder zum Beispiel im Internet, haben Angelina und Brad eine Art Internet-Babysitter. „Wir haben jemanden, der das überwacht“, sagt Mama Angelina. Denn nicht alles, was man im Internet findet, ist gut für Kinder.

Die Eltern Angelina Jolie und Brad Pitt kennen sich nicht überall im Internet aus. Sie sind zum Beispiel beide nicht bei Facebook angemeldet. „Wir wüssten gar nicht, nach was wir dort gucken sollten“, sagt Angelina. Vielleicht können ihre Kinder ihnen später einmal Tipps geben.

Paulas Nachrichten

So schleckt die Schnecke

Häuschenschnecken wie die Weinbergschnecke sind anders

Langsam, langsam! Ohne Eile kriecht diese Schnecke über eine Pflanze. Die meisten Gärtner stört das nicht.

Denn die Weinbergschnecke nimmt ihnen etwas Arbeit ab. Sie frisst am liebsten welke…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten