Paulas Nachrichten

Abschlecken nach der Geburt

15.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Nach der Geburt schleckt die Mutter den Geburtsschleim ab“, sagt der Schäfer. „Damit festigt sich das Verhältnis zwischen Mutter und Kind.“ Das ist wichtig für die Tiere.

Schafe leben in Herden. In einer Herde müssen Mutter und Kind zueinanderfinden, erklärt Stefan Erb. Beim Ablecken nehmen Mutter und Kind gegenseitig den Geruch des anderen wahr. Außerdem gibt die Mutter Mecker-Geräusche ab. An beiden können die Zwei sich erkennen.

Paulas Nachrichten

Ein ungewöhnlicher Scherenschnitt

QINGDAO (dpa). Ein kleines Kunstwerk mit Schere und Papier haben bestimmt viele schon mal gemacht. Aber einen Scherenschnitt aus einem getrockneten Blatt?

Das ist gar nicht so einfach, sieht aber toll aus! Eine Lehrerin aus dem Land China sammelt in ihrer Freizeit Laub. Anschließend…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten