Paulas Nachrichten

01.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Heute vor 32 Jahren begann eine Revolution – allerdings zunächst eher unscheinbar. Am 1. August 1981 ging in New York mit MTV der erste Musiksender überhaupt auf Sendung. Der erste ausgestrahlte Clip des Senders war passenderweise „Video Killed the Radio Star“ von den Buggles. Der Sender hatte Startschwierigkeiten: die Reichweite war sehr beschränkt, die Werbepartner zurückhaltend und der Fundus an Videos überschaubar: 168 Clips lagerten in den Regalen, davon allein 30 von Rod Stewart.

Doch das Konzept ging auf: von Jahr zu Jahr fuhr der Sender neue Zuschauerrekorde ein. Ganz nebenbei revolutionierte MTV die Sehgewohnheiten einer ganzen Generation: neuartige Formate, schnelle Bildschnitte und die völlig neue Gestaltung von Musikvideos machten den Sender zum Vorreiter einer neuen Popkultur. Nicht wenige Musiker der 80er- und 90er-Jahre verdanken ihre Karrieren ihrer TV-Präsenz.

Doch mit dem Internetzeitalter und Videoportalen wie Youtube begann der Niedergang des einstigen Vorreiters. Statt Musik kamen immer mehr Reality-Formate ins Programm. In Deutschland ist der Sender seit 2011 nur noch für zahlende Kundschaft zu empfangen. Musikvideos werden heute im Internet angeklickt.

Paulas Nachrichten

So schleckt die Schnecke

Häuschenschnecken wie die Weinbergschnecke sind anders

Langsam, langsam! Ohne Eile kriecht diese Schnecke über eine Pflanze. Die meisten Gärtner stört das nicht.

Denn die Weinbergschnecke nimmt ihnen etwas Arbeit ab. Sie frisst am liebsten welke…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten