Paulas Nachrichten

18.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). In der Nacht zum Freitag sind in einer Wohnsiedlung im Bereich Bulkesstraße und Gräfenbergweg in Kirchheim zahlreiche Autos aufgebrochen und daraus die CD-Radiogeräte entwendet worden. Bislang meldeten sich bei der Kirchheimer Polizei acht Geschädigte. Sie alle schilderten, der oder die Täter schlugen an den überwiegend älteren Fahrzeugen Seitenscheiben ein und konnten so die Türen öffnen und ins Innere gelangen. Die CD-Radiogeräte bauten sie aus oder rissen sie aus der Verankerung. Die Autos wurden ansonsten augenscheinlich nicht durchsucht, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass es die Täter lediglich auf die durchweg etwas älteren Radiogeräte abgesehen hatten, deren Wert sich nach den Schätzungen der Beamten auf etwa 1500 Euro beläuft. Den darüber hinaus angerichteten Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 2000 Euro. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Paulas Nachrichten