Nürtingen

„Zeitunglesen heißt wissen und verstehen“

Gestern fand die Einführungsveranstaltung für das Projekt „Zeitung in der Schule“ statt – Der Ministerpräsident kommt

Das Projekt „Zeitung in der Schule“ erfreut sich auch bei seiner 13. Auflage ungebrochener Beliebtheit: 826 Schüler aus 34 achten bis zehnten Klassen sind in diesem Jahr dabei. Los…

Weiterlesen

Weiteres

11.01.2016

Eine fortlaufende Erfolgsgeschichte

Der Spaß ist ungebrochen : Die Projekte der Nürtinger Zeitung haben schon weit über 20 000 Kinder und Jugendliche erreicht

Nach jedem unserer Kinder- und Jugendprojekte werden die Schüler, Lehrer und Eltern befragt. Die Ergebnisse der Umfrage…

Weiterlesen

18.12.2015

Es war ein tolles Projekt

Viele Artikel können leider nur im Internet veröffentlicht werden

(aw) Schon wieder ist das sechswöchige Projekt „Zeitung in der Schule“ vorbei. Es war ein spannendes und interessantes Projekt. Neben den Klassenporträts (siehe nebenstehenden Artikel) gab es in diesem…

Weiterlesen

18.12.2015

Drei Klassen gehen ins Kino

Zum Abschluss unseres Projekts „Zeitung in der Schule“ stellen wir die Sieger des Kreativwettbewerbs vor

Viele, viele Bilder haben uns in diesem Jahr wieder erreicht – und es waren viele dabei, die mit Einfallsreichtum und Witz überzeugten. Deshalb…

Weiterlesen

18.12.2015

Bin ich eigentlich schön?

Was bedeutet schön sein wirklich?

Tamara Koppe, Franziska Grein, Albina Ganaj, Klasse WS1 der Nürtinger Albert-Schäffle-Schule, machten sich Gedanken zum Thema Schönheit: Jugendliche wissen nicht immer, was Schönheit bedeutet. Täglich stellen sich Tausende Jugendliche,…

Weiterlesen

18.12.2015

DRK betreut Flüchtlinge

Neuffener Bereitschaft war auf der Landesmesse im Einsatz

NEUFFEN (pm). Vanessa Leibfritz berichtet über die DRK-Bereitschaft Neuffen. Die Helfer betreuten sanitätsdienstlich am Sonntag, 11. Oktober, von 15 bis 24 Uhr die Flüchtlinge in der Messehalle 1 in Stuttgart.…

Weiterlesen

18.12.2015

Mobbing in der Schule

Eduarta Zuka und Hanife Arslan aus der Klasse WS1 der Albert-Schäffle-Schule berichten über Mobbing bei Jugendlichen: „Alle auf einen – auch Kinder und Jugendliche können grausam sein und einem Menschen das Leben kaputt machen. Mobbing bringt die Schüler ständig an ihre Grenzen. Aber wann kann…

Weiterlesen

18.12.2015

Das Schicksal der Donauschwaben

Eine Zeitzeugin erzählt von ihrer Flucht aus Ungarn kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs

Zeitzeugen wird es nicht mehr lange geben; Anastasia, Direncan, Francesca, Gökce, Jenny und Lisa aus der Klasse 8a der Ludwig-Uhland-Schule in Wendlingen hatten das…

Weiterlesen

17.12.2015

Mensaessen – top oder Flop?!

Schülerumfrage am Gymnasium Neckartenzlingen

Elena Horlacher, Nina Kümmerle, Alena Klein und Franziska Weiß vom Gymnasium Neckartenzlingen haben sich an ihrer Schule umgehört, was ihre Mitschüler vom Mensaessen halten.

„Jeder kennt es, nicht jedem schmeckt es, das…

Weiterlesen

17.12.2015

Dem Terror der Taliban entkommen

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion gelang einer Familie im Jahr 2000 die Flucht aus Afghanistan

Von Deutschland wussten Amar N. (der volle Name ist den Verfassern bekannt) und seine beiden Geschwister nichts, als die Familie vor den Taliban flüchten…

Weiterlesen

17.12.2015

DRK sorgt für Notunterkünfte

Mitarbeiter des DRK über ihre Arbeit und das Thema Flüchtlinge

Julia Werz (14) und Franziska Hänle (13) sprachen mit Christina Kleiner (35) und Sandra Schmied (38) vom Deutschen Roten Kreuz. Christina Kleiner ist seit 14 Jahren und Sandra Schmied bereits seit 20 Jahren…

Weiterlesen