ZiS

Es gibt noch Kapazitäten

30.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(aw) So, jetzt ist das Reservoir erst einmal erschöpft. Die beiden Klassenbilder heute sind die beiden letzten, die der Redaktion zum großen Wettbewerb bislang vorliegen. Sollte es noch Klassen geben, die ein Bild schicken wollen . . . kein Problem, es gibt noch Kapazitäten.

Zeitung für die "Digital Natives" der Generation Z: Die Klasse 8c der Johannes-Kepler-Realschule nutzt die Nürtinger Zeitung auf allen Kanälen, ob als gedruckte Zeitung oder E-Paper-App.

Ein Klassenbild war übrigens in dieser Woche auch Thema einer Diskussion bei einem Klassenbesuch von Projektredakteur Andreas Warausch in der Wendlinger Johannes-Kepler-Realschule. Die Schüler der Klasse 8a wollten wissen, warum ihr Bild kleiner ausfiel als das anderer Klassen. Das konnte der Redakteur noch einfach erklären. Manchmal hat es mehr Platz, manchmal weniger. Das Format des Motivs spielt natürlich eine entscheidende Rolle. Als die Schüler aber fragten, warum die Bildunterschrift verändert wurde, musste Warausch einfach einen Fehler einräumen. Das Bild, auf dem die Schüler allerhand fahrbare Untersätze präsentieren, war eigentlich nur mit der von den Schülern entworfenen Bildunterschrift „Zis nimmt Speed auf! Die Klasse 8a der Johannes-Kepler-Realschule freut sich über die tägliche Zeitung in der Schule!“ richtig zu verstehen. Trotzdem verfasste der Redakteur eine andere Unterschrift. Fehler passieren, räumte Warausch deshalb ein, entschuldigte sich und gelobte Besserung.

Zeitung in der Schule