Sport

Sieben Podestplätze

20.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerbiathlon

Der Frickenhäuser Rennstall Team Radschuppen hat einige erfolgreiche Wettkämpfe bestritten und sich sieben Podestplätze erkämpft.

Mario Rogoll startete beim Hexengrund-Triathlon (0,8 Kilometer schwimmen, 38 Kilometer Radfahren, zehn Kilometer Laufen) als Mountainbiker in der Staffel. Die sehr gute Form bewies der Thüringer mit der besten Rad-Zeit und führte sein Team vom letzten Platz nach dem Schwimmen auf den ersten Rang. Der Schlussläufer musste sich auf den letzten zehn Kilometern nur einem sehr starken Konkurrenten geschlagen geben und sicherte den zweiten Platz.

Beim Ohmdener Sommerbiathlon stellte der Radschuppen zwei Mannschaften à vier Personen. Auf dem Fußballplatz mussten pro Durchgang dreimal 300 Meter Lauf absolviert und einmal liegend sowie einmal stehend je fünf Schuss auf die Ziele abgegeben werden. Das erste Team mit Christian Kuckuck, Michael Hohl, Nadine Hess und Jochen Hartig-Hohl landete im Zielsprint auf dem zweiten Platz. Katharina Wolff, Daniela Hartig, Ursula Steeb und Thorsten Thumm wurden mit dem zweiten Team Achte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%