Nürtingen

„Projekt mit Signalwirkung“

17.01.2018 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spatenstich für das genossenschaftliche inklusive Wohnen im Inneren Gänslesgrund

Gottfried Mueller, Joachim Bettinger, Oberbürgermeister Otmar Heirich und Annette Bürkner (von links) beim Spatenstich Foto: Holzwarth
Gottfried Mueller, Joachim Bettinger, Oberbürgermeister Otmar Heirich und Annette Bürkner (von links) beim Spatenstich Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Für Nürtingen ist dies ein ganz besonderes Projekt mit Signalwirkung“, sagte Oberbürgermeister Otmar Heirich gestern bei Spatenstich des ökologisch-sozialen Bauprojekts im Inneren Gänslesgrund. Die Freiburger Genossenschaft Oekogeno beginnt dort in Kürze mit den Arbeiten an einem inklusiven, gemeinschaftlichen Wohnprojekt.

Mit dieser Form des integrativen, und sozialgeförderten Wohnraums werde insbesondere für Menschen mit geringerem Einkommen und Behinderung eine Chance gegeben am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, so Heirich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%