Region

NTZ-Leser weihten den Aichsteg ein

22.07.2017 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Wanderung von Oberensingen durch den Bauernwald gab es viel Interessantes zu erfahren und am Schluss ein kühles Bier

Über ein Jahr lang gab es zwischen Oberensingen und Grötzingen keinen Übergang über die Aich. Nun steht der Steg wieder, größer und stabiler als je zuvor. Das wurde mit großem Bahnhof gefeiert. Mitten dabei: 20 Leser unserer Zeitung, die beim Glückstelefon angerufen hatten.

Die Nürtinger nehmen ihren neuen Aichsteg in Besitz.  bg
Die Nürtinger nehmen ihren neuen Aichsteg in Besitz. bg

NT-HARDT/NECKARHAUSEN. Rolf Lohrbrunner von der Familienbrauerei Dinkelacker, Barbara Gosson im Namen der Nürtinger Zeitung und Erich Haas vom Schwäbischen Albverein begrüßten die Gruppe an der Oberensinger Mühlgasse. Die Brauerei Dinkelacker hatte nicht nur 6000 Euro zum Bau der Brücke beigesteuert, sondern lud auch die Leser dazu ein, am Dinkelacker-Partymobil den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%