Nürtingen

Für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

16.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Nürtinger Bündnis aus Stadt, Hochschule und Akademie Mitte bietet Fortbildungen an

NÜRTINGEN (nt). Die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Flüchtlingsthematik wären ohne die große Zahl an ehrenamtlichen Helfern nicht zu bewältigen. Der Bogen an Aufgaben spannt sich dabei von der Begleitung bei Behördengängen, über Sprachförderung bis zu sportlichen Angeboten oder Hilfe bei der Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsplätzen oder einer Wohnung.

Nürtingen war schon immer eine Hochburg des bürgerschaftlichen Engagements. Dies zeigt sich auch derzeit, denn rund 400 Personen sind ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv. Diese Personen zu unterstützen, ist ein großes Anliegen der Stadt Nürtingen, die zusammen mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und der Akademie Mitte ein Nürtinger Bündnis zur Qualifizierung in der Flüchtlingshilfe eingegangen ist.

Die Angebote sind auf den Bedarf der Ehrenamtlichen zugeschnitten. Durch die Teilnahme am Programm „Qualifiziert.Engagiert“ der Landeszentrale für politische Bildung und einer Fördersumme von insgesamt 7370 Euro können diese Angebote finanziert werden.

Vom Umgang mit Traumatisierten bis zum Sprachkurs

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.