Nürtingen

Eisenbahnromantik und Gaumenfreuden

16.05.2017 00:00, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leserfahrt: Mit dem Gourmet-Express der Schwäbischen Alb-Bahn von Münsingen über Gomadingen nach Engstingen und retour

Bahnhof Münsingen, Samstag, 10.40 Uhr. Ein schriller Pfiff ertönt und die 112-jährige Dampflok T3 setzt sich langsam in Bewegung. In den beiden „Donnerbüchsen“, den zweiachsigen Personenwagen der Deutschen Reichsbahn aus den 1930er-Jahren, machen es sich 100 Fahrgäste bequem. Sie halten eine der begehrten Gourmet-Express-Fahrkarten in Händen.

Im Buffet-Wagen sorgte das „Duo Karl“ für gute Unterhaltung während der Fahrt über die Alb.  Fotos: Lenk
Im Buffet-Wagen sorgte das „Duo Karl“ für gute Unterhaltung während der Fahrt über die Alb. Fotos: Lenk

MÜNSINGEN/NÜRTINGEN. Gemächlich schnauft die 112-jährige Dampflok T3, die 260 Pferdestärken unter dem Kessel hat, durch die blühende Frühlingslandschaft der Alb. Im Schlepp hat sie zwei Donnerbüchsen und einen Barwagen. Dieses Mal ist die Tenderlokomotive mit drei Kuppelachsen in Sachen Gourmet-Express auf den Schienen unterwegs. An Bord der exklusiven Fahrt sind 100 Leser der Nürtinger Zeitung. Ihr Ziel ist das 19 Kilometer entfernte Kleinengstingen. Dazwischen gibt es mehrere Halts in Offenhausen, Gomadingen und Marbach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%