Nürtingen

Die Mausefalle schnappte drei Mal zu

09.10.2018, Von Richard Freutel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Theatergruppe der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen führte im Schlosskeller einen Agatha-Christie-Klassiker auf

An drei aufeinanderfolgenden Abenden hat die Theatergruppe der Musik- und Jugendkunstschule Agatha Christies Krimi-Klassiker „Die Mausefalle“ im Theater im Schlosskeller aufgeführt. Bereits bei der Premiere am Freitag war der Schlosskeller voll besetzt.

Wer ist der Mörder? Im Schlosskeller wurde fleißig ermittelt.  Foto: Freutel
Wer ist der Mörder? Im Schlosskeller wurde fleißig ermittelt. Foto: Freutel

NÜRTINGEN. „Heute Abend wird es richtig spannend“, versprach die Regie führende Birgit Hein von der Musik- und Jugendkunstschule den Gästen. Der Schlosskeller mit seinem geheimnisvollen Ambiente bot den passenden Veranstaltungsort für „Die Mausefalle“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%